Hinweise zum Schriftverkehr mit dem Landesverband